Wie ein Fels

Das Auge nicht erhebend und vom Boden nie

Den Blick wegwendend; wie der Fels, wie

Wogende Meeresflut, vernimmt sie Freundestrost und Mahnungen.

E (27-29)

Foto: Gudrun TOM Lintz